Erfolgsmessung

Chancen und Hürden der Erfolgsmessung

Werbeerfolgskontrollen sind für ein effizientes Marketing unerlässlich. In den meisten Fällen lässt sich die Wirkung einer Kampagne aber nicht einfach durch das Gegenüberstellen von Werbeausgaben und Umsatzentwicklung messen, denn auch der vorökonomische Werbeerfolg will berücksichtigt werden. So kommt der heutige Konsument im Kaufkontext durchschnittlich mit 17 Kontaktpunkten in Berührung. Keine einfache Aufgabe also, die Wirkung der einzelnen Massnahmen zu eruieren.

 Warum Sie trotz allem messen sollten

Online- und Social-Media-Kampagnen messen

Onlinewerbung gehört zu den am besten messbaren Instrumenten, dennoch wird die qualitative Wirkung der Massnahmen gerne vernachlässigt. Bei Social-Media-Engagments ist dies besonders gravierend, denn damit verfolgen Unternehmen vor allem langfristige – eben qualitative – Ziele. Deshalb steigt die Nachfrage nach Instrumenten, die konkretes Feedback darüber geben, wie sich Kampagnen verbessern lassen.

 Aktuelle Methoden, Tools und Kennzahlen