Konditionen A-Post Plus

Konditionen A-Post Plus

Darauf sollten Sie achten

Für die korrekte Ausführung Ihres Versandauftrags mit A-Post Plus müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. Die wichtigsten Vorgaben im Überblick:

Sendungskennzeichnung

Bei A-Post-Sendungen ist eine klare Kennzeichnung mit einem A erforderlich (Klebezettel, Stempel, Integration in IFS-Aufdruck, Integration in PP-Frankiervermerk).

Für die elektronische Sendungsverfolgung (Track & Trace) mit A-Post Plus ist das Anbringen eines Barcodes erforderlich.

Sendungsaufgabe

Sendungsaufgabeformulare für den Versand von A-Post Plus erhalten Sie in jeder Poststelle. Barcodelabels können Sie online unter www.post.ch/mypostbusiness bestellen. Das Formular und die Barcodelabels können Sie auch am PC selber generieren. Ihr Kundenberater gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte.

A-Post-Briefe sollten bei einer Poststelle bis zum ordentlichen Schalterschluss abgegeben werden. Gelten lokal andere Annahmeschlusszeiten, so ist dies bei den betreffenden Poststellen angegeben. Die Öffnungs- bzw. Annahmeschlusszeiten sind für das Leistungsangebot massgebend.

Annahmestellen

  • Poststellen und Geschäftskundenschalter
  • Für grössere Auflagen: Brief- oder Logistikzentren Briefverarbeitung