Elektromobilität

Elektromobilität

Emissionsarm unterwegs

Die Post baut ihre Flotte an Elektrofahrzeugen stetig aus. So wird sie unabhängiger von fossilen Treibstoffen und reduziert Treibhausgasemissionen. Die Lösung ist besonders klimafreundlich, weil die Post zu 100% erneuerbaren und «naturemade basic»-zertifizierten Strom aus der Schweiz bezieht.

Im Bereich Elektromobilität hat die Post die Nase vorn: Mit zurzeit über 5000 Elektrorollern in der Zustellung unterhält die Post die grösste derartige Flotte Europas. Bis 2016 fährt die ganze Rollerflotte der Post umweltfreundlich mit Strom. Die mit Lithium-Ionen-Batterien betriebenen Roller erzeugen keine Emissionen und sind praktisch geräuschlos. Der benötigte Strom stammt zu 100% aus erneuerbaren Energien. Bereits heute sparen die Elektroroller jährlich über 3500 Tonnen CO2 ein. Für die Briefzustellung sind zudem erste Elektrolieferwagen unterwegs.