Konzernstruktur

Die Schweizerische Post AG ist eine spezialgesetzliche Aktiengesellschaft. Ihre Kernmärkte werden von den strategischen Konzerngesellschaften Post CH AG, PostFinance AG und PostAuto Schweiz AG bearbeitet. Die Post CH AG umfasst vier Bereiche sowie die Management- und Servicebereiche des Konzerns. Den strategischen Konzerngesellschaften angegliedert sind die weiteren Konzerngesellschaften. Mit dieser marktorientierten Struktur kann die Post schnell und innovativ auf Veränderungen in den Märkten reagieren.

Leistungsstark: Die strategischen Konzerngesellschaften

Die Kernmärkte der Post werden von folgenden strategischen Konzerngesellschaften bearbeitet:

Kommunikations- und Logistikmarkt: Post CH AG

  • PostMail
  • PostLogistics
  • Swiss Post Solutions
  • Poststellen und Verkauf

Retailfinanzmarkt: PostFinance AG

  • PostFinance

Öffentlicher Personenverkehr: PostAuto Schweiz AG

  • PostAuto

Unterstützend: Die Management- und Servicebereiche

Management- und Servicebereiche unterstützen die Leistungserbringung und sind für den reibungslosen Betrieb zuständig. Dazu gehören:

  • Finanzen
  • Personal
  • Kommunikation
  • Rechts- und Stabsdienst
  • Informationstechnologie
  • Immobilien

Vielfältig: Konzerngesellschaften und assoziierte Gesellschaften

Konzerngesellschaften und assoziierte Gesellschaften sind juristisch selbstständig Unternehmen, an denen die Schweizerische Post Beteiligungen hält.