Höchste Präzision: Die Briefverarbeitung der Schweizerischen Post

Zukunftsweisende Technologie und standardisierte Prozesse

Die Briefverarbeitung der Schweizerischen Post gehört zu den modernsten der Welt. Die Knotenpunkte bilden die Briefzentren in Eclépens, Härkingen und Zürich-Mülligen. Unterstützt werden sie für die Feinsortierung von sechs Logistikzentren für Briefverarbeitung und zwei Retourenverarbeitungs- und Videocodierungszentren.

Ob beim Wareneingang, in der Sortierung, Kommissionierung oder im Warenausgang: Überall arbeiten wir im Einklang mit der neuesten Technologie. Täglich verarbeiten rund 18‘000 Mitarbeitende für unsere Kunden 15 Millionen Sendungen und setzen alles daran, dass die hohe Qualität der Schweizerischen Post eine Selbstverständlichkeit bleibt.