Post übernimmt irischen Kundenbindungsspezialisten

Mitteilung vom 05.01.2012

Swiss Post Solutions (SPS), ein Konzernbereich der Schweizerischen Post, übernimmt per sofort die irische Firma FMC Insights Ltd. Sie tritt unter dem Namen 20-20 Insights auf und ist spezialisiert auf IT-basierte Marketing-Lösungen im Bereich Kundenbindungsprogramme (Loyalty Marketing). SPS hat bereits verschiedene Projekte mit 20-20 durchgeführt. Durch die Übernahme kann SPS ihr Angebot im Bereich Kundenbindungsprogramme erweitern und ihren Kunden noch umfassendere Dienstleistungspakete anbieten. 20-20 wird komplett in die Division SPS Global Services integriert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

20-20 mit Sitz in Dublin hat sich mit ihrer Software für Kundenbindungsprogramme in kurzer Zeit international einen Namen gemacht. Sie hat eine starke Kundenbasis im Einzelhandel sowie im Konsumgütermarkt in Irland und England. SPS übernimmt mit der Firma deren selbst entwickelte Software und steigert damit im Bereich der Kundenbindung ihre Konkurrenzfähigkeit nun auch im wichtigen Kernmarkt UK.

SPS optimiert Beziehungsmanagement

Ein optimiertes Kundenbeziehungsmanagement ist für Unternehmen im hart umkämpften Markt von grosser Bedeutung. SPS unterstützt sie dabei mit Bonusprogrammen, Kundenkarten, Coupons und Wettbewerben, um aus gelegentlichen Käufern loyale Kunden zu machen. Alle Massnahmen dazu werden integriert betrachtet und alle Kundenbeziehungen über ein zentrales System gesteuert, ausgewertet und wieder in den Verkaufsprozess zurückgeleitet.

Neben dem Loyalty Programm Management bietet SPS weitere Lösungen zur Optimierung der Beziehung von Geschäftskunden mit ihren Endkunden in den Bereichen Billing & Payment, E Commerce, Document Output, Customer Relationsship Management (CRM) sowie Wert- und Sicherheitskarten.

Schnittstelle zu elektronischen Dienstleistungen

SPS ist in 15 Ländern an der Schnittstelle zwischen physischen und elektronischen Dienstleistungen tätig. Der Bereich bietet Geschäftskunden Lösungen in den Bereichen Corporate Information Management, Customer Interaction Management und E-Postal Services.