Barrierefreiheit

Gesetzliche Grundlage erfüllt – zugängliche Portale  www.post.ch und  www.postauto.ch

Label Zugang für alle

Seit dem 1.1.2004 müssen Internetangebote der Behörden (Bund, Kantone, Gemeinden und alle weiteren öffentlichen Organisationen), so umgesetzt werden, dass sie auch für alle Menschen mit Behinderungen zugänglich sind. Seit Mai 2008 setzt die Schweizerische Post die Barrierefreiheit konsequent um.

Blinde Menschen können sich Inhalte per Sprachausgabe vorlesen lassen. Für Menschen mit Sehschwäche sind Vergrösserungen aller Texte und Bilder möglich. Körperlich behinderte Menschen haben die Möglichkeit, mit nur einer Taste durch die Website zu navigieren. Dank Untertiteln bei audiovisuellen Medien können hörbehinderte Personen alle Toneinspielungen verfolgen. Von diesen Verbesserungen profitieren auch Menschen mit altersbedingten Behinderungen.

Zertifiziert nach der höchsten Qualitätsstufe AA+

Die Schweizerische Post und die PostAuto Schweiz AG erfüllen seit dem 1. November 2012 die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG 2.0) für barrierefreie Internetangebote nach Stufe AA+ (Doppel-A-plus). Dieser Standard ist kompatibel mit den P028-Empfehlungen des Bundes. Er ist Garant für effektiv barrierefrei zugängliche Websites und für die Einhaltung des BehiG.

Kontakt

Post CH AG
Kommunikation
Elektronische Medien
Viktoriastrasse 21
3030 Bern

Tel.: 0848 888 888
E-Mail:  accessibility@post.ch

 Kontaktformular

Informationen zur Benutzung der Website

Accesskeys
0 = Direkt zur Startseite
1 = Direkt zur Navigation
2 = Direkt zum Inhalt
3 = Direkt zur Kontaktseite
4 = Direkt zur Sitemap
5 = Direkt zur Suche

So funktionieren die Accesskeys in unterschiedlichen Browser

Windows
Internet Explorer: Alt-Taste + Zahl Accesskey, anschliessend Enter
Firefox: Alt-Taste + Shift-Taste + Zahl Accesskey
Chrome, Safari: Alt-Taste + Zahl Accesskey

Mac OS X
Safari, Firefox, Chrome: Ctrl-Taste + Alt-Taste + Zahl Accesskey

Ausnahmen

Einige Services und Applikationen, die auf  www.post.ch und  www.postauto.ch angeboten werden, sind noch nicht vollumfänglich barrierefrei. Dies betrifft insbesondere aufwändig programmierte und ältere Anwendungen. Sie werden schrittweise barrierefrei gemacht. Diese Angebote sind entsprechend gekennzeichnet und nicht Bestandteil der von der Stiftung «Zugang für alle» zertifizierten Bereiche.

Zu den wichtigsten Ausnahmen auf www.post.ch gehörten heute:

  • Sendungsverfolgung
  • Versandkalkulator für Privatkunden
  • www.mypostbusiness.ch
  • Bewerbungsplattform e-recruiting
  • Virtueller Postschalter www.post.ch/schalter
  • Swiss Post Box

Zu den wichtigsten Ausnahmen auf www.postauto.ch gehören heute:

  • Haltestellenfahrplan
  • Fotowettbewerb
  • PostAuto-Spiel

Ständige Verbesserungen

Technologische Fortschritte ermöglichen ständige Verbesserungen, auch bezüglich der Zugänglichkeit von Inhalten und Anwendungen im Internet. Die Schweizerische Post und PostAuto Schweiz AG haben deshalb mit der Stiftung «Zugang für alle» periodische Qualitätskontrollen sowie einen permanenten Know-how-Austausch vereinbart. Dabei sind auch öffentliche Schulungen, Informationsanlässe und Workshops geplant, um die Sensibilisierung auf diese Thematik weiter voranzutreiben.